By Lothar Stempfle, Ricarda Zartmann

Was macht Telefonverkäufer erfolgreich? Erstens die richtige Einstellung und zweitens die richtigen Techniken und Methoden – so die Vertriebs- und Kommunikationsexperten Ricarda Zartmann und Lothar Stempfle. „Aktiv verkaufen am Telefon“ zeigt, wie es gelingt, sich optimum auf  Gesprächspartner einzu stellen, und begleitet den Leser Schritt für Schritt durch die Phasen eines telefonischen Verkaufsgesprächs. Telefonverkäufer und name heart brokers erfahren,  wie sie sich professionell auf das Telefonat vorbereiten, die Phasen des Gesprächs erfolgreich gestalten und den Kontakt gezielt nachbereiten. Mit Beispielskripten und konkreten Tipps für die wichtigsten Gesprächssituationen am Telefon: Neukundenakquisition, Terminvereinbarung, Nachfassen von Angeboten, Preisgespräche, Reklamationsgespräche, Kundenrückgewinnung und Mahngespräche.

 Ein wertvoller Praxisleitfaden für alle, die professionell telefonieren und ihre Verkaufsquote am Telefon dauerhaft verbessern wollen.

Neu in der 2. Auflage: Kundengewinnung mit Provozierendem Problemlösungsverkauf

Show description

Read or Download Aktiv verkaufen am Telefon : Interessenten gewinnen, Kunden überzeugen, Abschlüsse erzielen PDF

Similar sales & selling books

Persuasion in Marketing

Of the objectives of human communique are: to be understood and to be believed. In persuasive communique, either one of those acts are fulfilled. Pragmatists have investigated the 1st target and the way it's earned out. whereas social psychologists have enthusiastic about the second one objective. This paper makes an attempt to shed new mild on persuasion through reviewing paintings from either fields and sketching the description of a version integrating such paintings.

Think Like Your Customer: A Winning Strategy to Maximize Sales by Understanding and Influencing How and Why Your Customers Buy

Easy methods to trap consumers by way of studying to imagine the way in which they do the commonest criticism invoice Stinnett hears from his company consumers is that would-be owners and providers "just do not comprehend our company. " In imagine Like Your consumer , Stinnett explains why the foremost to touchdown company shoppers is to profit to consider the issues executives and company proprietors take into consideration and know how they make advanced deciding to buy judgements.

Maximizing Your Sales with Salesforce.com

With greater than a million energetic clients, Salesforce. com is the main primary on-line CRM software around the globe. specified to busy revenues pros, Salesforce. com can be utilized to regulate revenues, money owed, contacts, correspondence, actions, and extra. if you happen to? re the sort of busy revenues pros, you wish a simple reference software to maximise your use of Salesforce.

42 Rules for Driving Success With Books: Success Stories of Corporate and Author Thought Leadership

This e-book may also help you have fun with the convenience of production and the intensity of worth a publication (or sequence of books) can create on your company. even if the writer writes the booklet themselves, had their clients/partners supply content material, or had it ghostwritten, you'll be educated and encouraged by means of the tales and classes of others' successes with books.

Additional resources for Aktiv verkaufen am Telefon : Interessenten gewinnen, Kunden überzeugen, Abschlüsse erzielen

Sample text

Kapitel 3 „Guten Tag, ich möchte Ihnen nutzen“: Der kundenorientierte Gesprächseinstieg Um kundenorientierte Der es vorneweg zuGesprächseinstieg sagen: Bitte seien Sie sich bewusst, dass es nicht die eine beste Gesprächseröffnung am Telefon gibt. Auch wir werden Ihnen nicht die Platinregel nennen können. Der kundenorientierte Gesprächseinstieg Wie beim Schachspiel ist die „Eröffnung“, die Gesprächseröffnung, entscheidend für den weiteren Verlauf des Spiels bzw. des Gespräch mit dem Kunden. Hier werden die Weichen gestellt, oft innerhalb von Sekundenschnelle, vor allem bei der Kaltakquisition.

Dies sind die „Kittelbrenn-Faktoren“, die von den meisten Führen Sie das Gespräch professionell durch Geschäfts- und Unternehmenskunden als die bedrängendsten Engpässe erlebt werden. Darum gilt: Praxis-Tipp: Nennen Sie die Kittelbrenn-Faktoren ᭤ Wenn Sie Ihrem Kunden gleich bei der Gesprächseröffnung glaubhaft versichern, Sie könnten ihn dabei unterstützen, Umsatz und Gewinn zu optimieren und Zeit zu gewinnen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er das Telefonat mit Ihnen fortsetzen will. ᭤ Nutzen Sie die allgemeinen Kittelbrenn-Faktoren zur spannenden Gestaltung Ihres Gesprächseinstiegs.

Mit einem Skript zu arbeiten, darf nicht bedeuten, dem Kunden einen Text vorzulesen! Bitte sprechen Sie frei. ᭤ Sie müssen Ihr Skript verinnerlichen. Denn wenn Sie wissen, was Sie sagen, können Sie sich darauf konzentrieren, wie Sie es sagen. Und Sie können sich auf das konzentrieren, was der Kunde sagt, „zwischen den Zeilen lesen“ und registrieren, wie er auf Sie und Ihre Aussagen reagiert. ᭤ Dokumentieren Sie alle Informationen, die Sie im Gespräch erhalten, schriftlich. Dazu sind hervorragende CRM-Systeme entwickelt worden.

Download PDF sample

Rated 4.21 of 5 – based on 25 votes